KATEGORIE / Allgemein

Konzert

Bad Ischl 16. August 2019

Traum eines österreichischen Reservisten

Regimentstag IR 42

Schloß Cumberland – Gmunden

5. Juli 2019

Kaisermesse

Frühjahrsgedenkfeldzug

Im April 2005 fand erneut eine der herausragendsten militärischen Traditionsveranstaltung in Europa statt – der Ungarische Frühjahrsfeldzug. (30.03.2005 bis 05.04.2005 bzw. 06.04.2005 bis 12.04.2005 )

Jászbrény – Hatvan – Tápióbicske – Isaszeg – Vác. Auf diesen Linien tobte der historische Feldzug, und auch in den letzten 17 Jahren, jeden Frühling, ziehen die militärischen Traditionsbewahrenden der Siedlungen in „Ihren“ Feldzug.

Den Veranstaltungsreihen haben sich der Verband der Historischen Reiter, der Weltbund der Ungarischen Traditionshüter, die Selbstverwaltungen der Siedlungen und die örtlichen Traditionshüter, welche die Route kreuzen, angeschlossen. Das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit ist die alljährliche, vom 1. bis 10. April währende Veranstaltungsreihe der historischen Spiele an den Tagen, wo sich damals die Schlacht abgespielt hat.

Generalversammlung der Militärkanzlei

Generalversammlung der Militärkanzlei und 1. Konferenz der Kommandanten, Obmänner, Verbindungs- und Kommunikationsoffiziere der überregionalen Verbände, Traditionsregimenter, Bürger- und Schützenkorps auf dem Territorium der ehemaligen österreichisch-ungarischen Monarchie

Weyregg am Attersee 1.-3. Oktober 2004

Wird geladen
×